Malteser laden zu Infoveranstaltungen über „Wohnen mit Service“ ein

In Bocholt, am alten Hammersengelände an der Aa, entsteht bis zum 3. Quartal 2017 das Malteserstift St. Simon. Bauherr ist die Seniorenpark Hammersen GmbH & Co. KG, Hamminkelner Str.22, 46395 Bocholt.
Interessenten haben die Gelegenheit, sich über das „Wohnen mit Service“ und die verschiedenen Appartements im zukünftigen Malteserstift St. Simon an folgenden Tagen zu informieren.
Dazu bieten wir drei Veranstaltungen an:

  • Montag, 22. August 2016, um 18:00 Uhr, in den Räumen des Malteser Hilfsdienstes Bocholt, Biemenhorster Weg 25, in 46395 Bocholt, in der 1. Etage (Zugang nur über Treppe möglich).
  • Dienstag, 20. September 2016, um 15:30 Uhr, im Pfarrheim St. Josef, Karolinger Str. 14, in 46395 Bocholt.
  • Freitag, 30. September 2016, um 14:00 Uhr, im Stadthotel Kolpinghaus, Kolpingstr. 3–5, in 46399 Bocholt.

Interessierte finden uns auch am Samstag, 3. September 2016 von 10:00 – 15:00 Uhr mit unserem Messestand bei der Freiluft-Seniorenmesse in Bocholt am St. Georg-Platz.

Das Bauprojekt Malteserstift St. Simon ist im Februar 2016 mit den ersten Abrissarbeiten gestartet; die Fertigstellung ist für das 3. Quartal 2017 geplant. Das Malteserstift St. Simon wird über 95 Pflegeplätze, davon 15 Plätze für Wachkoma- und Beatmungsbewohner und 46 Wohnungen für „Wohnen mit Service“ verfügen. „Wohnen mit Service“ ist vor allem für noch rüstige Senioren interessant, die die Infrastruktur einer Pflegeeinrichtung zwar schon nutzen, aber noch weitgehend eigenständig wohnen möchten. Alle Wohnungen sind barrierefrei eingerichtet, haben eine separate Küche, Loggia oder Terrasse, Rundfunk-, Telefon- und Internetanschluss. Serviceleistungen sind möglich oder fester Bestandteil. Eine Servicekraft ist für die Wohnungen tätig.

 

Über den Betreiber des Malteserstift St. Simon

Die Malteser Rhein-Ruhr gGmbH mit Sitz in Duisburg gehört zu den größten Arbeitgebern im regionalen Gesundheitswesen. Sie betreibt als Rechtsträgerin derzeit drei Krankenhäuser, fünfzehn Wohn- und Pflegeeinrichtungen, ein Hospizzentrum sowie Ambulante Dienste. Mit ca. 3.000 Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt vier regionalen Betriebsgesellschaften der Malteser Deutschland gGmbH Bereich Medizin und Pflege, die ihren Sitz in Köln hat.